Browser ist veraltet

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie den Browser für eine bessere Qualität der Website.

DEKRA Niederlassung Bayreuth: Sicherheit für Erstklässler

Niederlassung Bayreuth bietet Sicherheit für Erstklässler

Zum Schulstart in Bayern hat die DEKRA Niederlassung Bayreuth auch in diesem Jahr wieder einen Beitrag dazu geleistet, dass die Erstklässlerinnen und Erstklässler in Stadt und Landkreis Bayreuth auf dem Schulweg sicher unterwegs sind. Von der Kreisverkehrswacht Bayreuth-Kulmbach gab es zur Einschulung Sicherheitsdreiecke mit Reflektoren. Sie sorgen dafür, dass die Kinder für andere Verkehrsteilnehmer gut zu sehen sind, und signalisieren: „Vorsicht! Aufpassen! Rücksicht nehmen!“ Finanziert haben die Sicherheitsdreiecke – wie schon seit Jahren – die Sparkasse Bayreuth und die DEKRA Niederlassung Bayreuth. In der ersten Schulwoche wurden dafür die entsprechenden Spenden überreicht.

„Kinder, die zum ersten Mal selbstständig am Straßenverkehr teilnehmen, sind mit die schwächsten Verkehrsteilnehmer und brauchen besonderen Schutz“, so Stefan Hühne, Leiter der DEKRA Niederlassung Bayreuth. „Seit fast 100 Jahren steht DEKRA für Sicherheit – das gilt im Großen mit dem Blick auf die Welt, aber gerade auch im Kleinen, hier direkt bei uns in der Region. Wir tragen sehr gerne dazu bei, dass unsere Kleinsten sicher in die Schule und wieder nach Hause kommen.“

Kontakt

Niederlassung Bayreuth

St.-Georgen-Str. 27

95463 Bindlach

separator
09208/693-0
Seite teilen