Baustellensicherheit: Management, Koordination und Stellung des SiGeKo

Gefahren vorbeugen, Baustellensicherheit erhöhen

Eine Baustelle ist ein dynamischer Arbeitsplatz, auf dem viele verschiedene Unternehmen und Lieferanten parallel arbeiten und sich gegenseitig beeinflussen. Durch eine sich ständig verändernde Arbeitsumgebung, ungünstige Witterungsverhältnisse sowie einem hohen Termin- und Kostendruck, ergeben sich besondere Gefahrensituationen.

 Baustellensicherheit: Management, Koordination und Stellung des SiGeKo durch DEKRA
Baustellensicherheit: Management, Koordination und Stellung des SiGeKo durch DEKRA

Das Unfall- und Gesundheitsrisiko am Bau ist hoch. Wer erfolgreich bauen möchte, braucht die richtigen Partner in puncto Sicherheit. Als Bauherr, Bauleiter oder Bauunternehmer tragen Sie eine Mitverantwortung für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten auf Baustellen und sind bei allen größeren Baumaßnahmen verpflichtet einen geeigneten Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinator (SiGeKo) zu bestellen. Diese Pflicht ist in der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen (BaustellV) festgeschrieben und gilt sowohl für Neubau- als auch für Umbaumaßnahmen.

Die Sachverständigen von DEKRA beraten Sie kompetent, bedarfsgerecht und effizient bei der Vermeidung oder Minimierung von Gefahren oder übernehmen die Pflichten eines SiGeKo auf Ihrer Baustelle.

Ihre Vorteile:

  • Erhöhung der Rechtssicherheit durch die Einhaltung der gesetzlichen Regelungen
  • Gezielte Einflussnahme auf potentielle Unfallgefahren
  • Vermeidung von Störfällen und Havarien
  • Störungsfreie Bauabläufe durch gezielte gewerkeübergreifende Koordination

Unser Vorgehen

DEKRA bietet Ihnen Unterstützung nach Maß: mit einzelnen, gezielten Beratungs- und Betreuungsdienstleistungen oder als Komplettservice, ganz wie Sie wünschen. Damit sind Sie bei der Umsetzung der Arbeitsschutzvorschriften und der Baustellenverordnung (BaustellV) immer auf der sicheren Seite – von Anfang an.

Stellung des Sicherheits- und Gesundheitskoordinators

Bereits in der Planungsphase kann der SiGeKo mit seinen Empfehlungen entscheidend dazu beitragen, die Unfallgefahr zu reduzieren. Bei der anschließenden Ausführung ist es seine Aufgabe, die Einhaltung der Sicherheitsstandards zu koordinieren und zu überwachen.

Die Sachverständigen von DEKRA übernehmen diese Pflichten kompetent, bedarfsgerecht und effizient mit diesen Leistungen:

  • Stellung von Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren (SiGeKo)
  • Erstellung der erforderlichen Unterlagen (Vorankündigung, Baustellenordnung, Fahrordnung, SiGe-Plan)
  • Organisation und Durchführung von Baustellenbegehungen mit Protokollierung
  • Zusammenstellung der Unterlage für spätere Arbeiten am Bauwerk

Beratung Baustellensicherheit

Die Arbeitsschutzexperten von DEKRA beraten Sie kompetent, bedarfsgerecht und effizient bei der Vermeidung oder Minimierung von Gefahren. Profitieren Sie dabei von unseren umfangreichen Erfahrungen und umfassendes Spezialwissen u. a. bei:

  • der Umsetzung der vielfältigen gesetzlichen Regelungen
  • der Erstellung der notwendiger Sicherheitsdokumentationen
  • der Ausarbeitung von Arbeits- und Sicherheitsplänen
  • der Erarbeitung von sicherheitstechnischen Stellungnahmen und Begutachtungen

Warum DEKRA?

  • Wir bieten sowohl umfassende als auch maßgeschneiderte Arbeitsschutz-Dienstleistungen für Baustellen an.
  • Wir verfügen über langjährige Erfahrung im Umgang mit Arbeitsschutzvorschriften, Behörden und Unfallversicherungen.
  • Wir sind spezialisiert auf die Prüfung von sicherheitstechnischen Einrichtungen.
  • Wir bieten Spezialwissen für technische Gebäude und Energieanlagen.
  • Wir bieten ein umfassendes Portfolio aus einer Hand.
  • Wir kombinieren Sicherheitsexpertise mit Unternehmenskultur, Diagnose und Führungskompetenz.
  • Unsere multi-nationale Präsenz ermöglicht es Ihnen, Unterstützung in den gewünschten Regionen und Sprachen zu erhalten.

Kontakt

DEKRA Service Hotline

separator
+49.800.333.333.3
separator
Seite teilen