Browser ist veraltet

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie den Browser für eine bessere Qualität der Website.

Datenschutzinformationen zur Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Erinnerung zur Hauptuntersuchung

1 Allgemein

Die DEKRA Automobil GmbH (DEKRA) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre Daten im Einklang mit den jeweils anwendbaren Datenschutzgesetzen. Eine faire und transparente Datenverarbeitung ist uns ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Ihnen daher die Informationen zur Verfügung stellen, die Sie zur Prüfung und Wahrnehmung Ihre Rechte zum Datenschutz benötigen.

2 Verantwortlicher

DEKRA Automobil GmbH
Handwerkstr. 15
70565 Stuttgart

Kontaktdaten Datenschutz:

3 Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

3.1 Einmalige HU-Erinnerungs-Service

Wenn Sie unseren Online Service zur HU-Erinnerung auf unserer Website nutzen, verarbeiten wir zum Zwecke der Erinnerung die von Ihnen in unserem Online-Formular gemachten Angaben zu:

  • Anrede, Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Amtliches Kennzeichen
  • HU-Termin (Monat, Jahr)

Und soweit Sie hierzu freiwillige Angaben machen:

  • Vorname
  • Adresse

Diese Angaben werden von uns nicht geprüft. Die Erinnerung erfolgt allein auf Basis Ihrer Angaben.

Wir stützen diese Verarbeitung auf die von Ihnen zu diesem Zweck erteilte Einwilligungserklärung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

3.2 Wiederkehrender HU-Erinnerungs-Service

Soweit Sie uns im Rahmen der Hauptuntersuchung oder online zum wiederkehrenden HU-Erinnerungs-Service Ihre Einwilligung geben, verarbeiten wir zum Zwecke der Erinnerung per E-Mail an die zukünftigen Hauptuntersuchung personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Hauptuntersuchung erheben:

  • Personendaten (Name, Vorname, Adresse)
  • Fahrzeugdaten (Fahrzeugidentifikationsnummer, Kennzeichen)
  • Dienstleistungsdaten (Datum der nächsten Hauptuntersuchung)

und die wir von Ihnen zum Zwecke der Erinnerung an die nächst Hauptuntersuchung erhalten haben:

  • E-Mail-Adresse
  • Einwilligungsdaten

Wir stützen diese Verarbeitung auf die von Ihnen erhaltene Einwilligungserklärung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

4 Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Damit DEKRA Ihre Daten entsprechend den zuvor beschriebenen Zwecken verarbeiten kann, kann es erforderlich sein, auch anderen Empfängern Ihre Daten zur Verarbeitung zu übermitteln.

4.1 Datenverarbeitung in der Unternehmensgruppe

Eine Datenverarbeitung innerhalb der DEKRA Unternehmensgruppe erfolgt nur, wenn wir hierzu eine rechtliche Erlaubnis haben. Dies ist z.B. dann der Fall, wenn andere DEKRA Unternehmen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung für uns tätig werden, wie die DEKRA SE als IT-Dienstleister, oder wenn ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO besteht.

4.2 Externe Dienstleister

Ihre Daten werden an Dienstleistungspartner weitergegeben, sofern diese in unserem Auftrag tätig sind und uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen unterstützen.

4.3 Weitere Empfänger

Wir übermitteln Ihre Daten im Übrigen nur an Dritte soweit wir rechtlich hierzu verpflichtet sind.

4.4 Verarbeitung außerhalb der EU bzw. des EWR

Sollten wir personenbezogene Daten an Dienstleister oder Konzernunternehmen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, erfolgt die Übermittlung nur, soweit wir zu der Übermittlung der Daten befugt sind und dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessene Datenschutzgarantien vorhanden sind oder ein Ausnahmetatbestand des Art. 49 DSGVO erfüllt ist.

5 Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und gesetzliche Aufbewahrungsfristen einer Löschung nicht mehr entgegenstehen.

6 Ihre Rechte

6.1 Allgemeine Rechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit.

Soweit eine Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sie haben hierzu die Möglichkeit über den enthaltenen Link in der E-Mail, über die Kundenbetreuung (0800.500 40 60) oder über dekra.de/erinnern.

6.2 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Seite teilen