Browser ist veraltet

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie den Browser für eine bessere Qualität der Website.

Eignungsuntersuchungen

Sicherheit für Bewerber und Arbeitgeber

Dort, wo besondere Anforderungen an Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern gestellt werden, müssen Bewerber vorab ihre Eignung von neutraler Seite feststellen lassen. Aber auch nach der Einstellung müssen Mitarbeiter in besonders exponierten Berufen regelmäßig ihre gesundheitliche Eignung nachweisen.

Arbeitsmedizinische Untersuchung: Bewertung der Gesundheit von Mitarbeitern und Bewerbern
Arbeitsmedizinische Untersuchung: Bewertung der Gesundheit von Mitarbeitern und Bewerbern

Wenn Mitarbeiter besonderen Risikofaktoren, wie z. B. Röntgen- oder anderer Strahlung ausgesetzt sind oder z. B. in großer Höhe arbeiten, muss die gesundheitliche Eignung hierfür gegeben sein. Diese Tätigkeiten erfordern besondere Aufmerksamkeit und regelmäßige medizinische Untersuchungen, um die Auswirkungen auf die Gesundheit bewerten und dokumentieren zu können. Auch Tätigkeiten mit besonderer Verantwortung, wie z. B. das Führen bestimmter Fahrzeugklassen, erfordern eine regelmäßige Feststellung der Eignung (bspw. Lkw-Fahrer Untersuchung).

Unsere arbeitsmedizinischen Untersuchungen helfen Ihnen dabei, Ihre Mitarbeiter in Topform zu halten. Neben umfassenden Eignungsuntersuchungen durch unsere Fachkräfte beraten wir Sie gerne in allen Fragen zu gesetzlichen Anforderungen im Bereich der Arbeitsmedizin.

Ihre Vorteile

  • Eine gesunde und motivierte Belegschaft
  • Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen
  • Bindung der Beschäftigten durch außergewöhnliche Mitarbeiterbetreuung

Unser Ansatz

Von Strahlenschutz bis Fahreignung auf der sicheren Seite – am DEKRA Standort für Arbeitsmedizin führen unsere Fachärzte die erforderlichen Eignungsuntersuchungen für bestimmte Tätigkeiten zuverlässig und kompetent durch. Unter anderem bieten wir Untersuchungen nach folgenden Rechtsvorschriften an:

  • Strahlenschutzverordnung (StrlSchV)
  • Röntgenverordnung (RöV)
  • Druckluftverordnung (DruckLV)
  • Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)
  • Triebfahrzeugführerverordnung (TfV)
  • Waffengesetz (WaffG)

Unsere Ärzte beurteilen potenzielle Mitarbeiter und bewerten ihren Gesundheitszustand, um ihre Eignung für spezifische Anforderungen zu bestimmen. Mit einer medizinischen Untersuchung vor der Einstellung vergewissern Sie sich, dass der potenzielle Mitarbeiter seine Arbeit sicher ausführen kann.

Auch nach der Einstellung führen wir regelmäßig Beurteilungen des Gesundheitszustands durch. Unsere arbeitsmedizinischen Untersuchungen tragen so zu einer Senkung der finanziellen und emotionalen Risiken für Arbeitgeber und Arbeitnehmer bei. Sie betreffen besonders Arbeitnehmer, die bei ihrer Tätigkeit wiederholt speziellen Risikofaktoren ausgesetzt sind, welche ihre Gesundheit beeinträchtigen können. Wir beurteilen die Einhaltung der gesetzlichen Normen und Vorschriften, jedoch gehen unsere Dienstleistungen weit darüber hinaus. Wir helfen Ihnen sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter gesund bleiben und so ihre volle Leistungsfähigkeit entfalten können.

Sie haben eine Frage? Beispielsweise, ob eine neu geschaffene oder zu besetzende Stelle untersuchungspflichtig ist oder welche Untersuchungsintervalle einzuhalten sind? Gerne beraten wir Sie dazu individuell.

Warum DEKRA?

  • Wir sind Experten auf arbeitsmedizinischem Gebiet und Ihr zuverlässiger Berater.
  • Wir verfügen über fundierte Kenntnisse der gesetzlichen Bestimmungen rund um Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.
  • Wir sind spezialisiert auf arbeitsmedizinische Untersuchungen.

Kontakt

DEKRA Service Hotline

separator
0800.333 333 3
separator
Seite teilen