Formula Student

PS im Blut
Technik im Kopf
Sicherheit im Herzen

Formula Student mit DEKRA

Einen eigenen Rennwagen entwickeln, bauen und einsetzen: Das ist die Aufgabe für Hochschulteams in der Formula Student. Ziel ist es, einen Prototyp zu konstruieren. Das kann ein Bolide mit Verbrennungsmotor, Elektroantrieb oder ein autonom fahrendes Fahrzeug sein. Anschließend stellen die Rennteams ihre Boliden in Konstruktionswettbewerben unter Beweis. Doch bis zum Kräftemessen ist es ein weiter Weg. Es sind spannende Monate der Planung, Entwicklung und Konstruktion für die Hochschulteams.
Seit Beginn der Formula Student Germany im Jahr 2006 begleitet DEKRA jedes Jahr zahlreiche studentische Rennteams bei diesem Projekt und sorgt für die Sicherheit der Fahrerinnen und Fahrer und deren selbstkonstruierten Fahrzeuge.
Hier erfahrt ihr mehr mehr über unsere Leistungen
Hochvoltschulung
+++ Qualifizierung der Hochvoltstufen 2E und 3E +++
Es ist wieder soweit! Die nächste Schulung steht an: vom 08.04. - 12.04.2024 in Duisburg (Voraussetzung für die Startgarantie ist, dass sich ein Team bereit erklärt, einen Prototypen zu Schulungszwecken mitzubringen).
  • Dauer: 5 Präsenztage
  • Anzahl Teilnehmer: maximal 12
  • Sonderpreis für Studierende: 450 Euro pro Person inkl. Umsatzsteuer
Interesse geweckt? Zur Anmeldung
DEKRA bietet ebenso die Möglichkeit, an einem kostenpflichtigen webbasierten Training Stufe 1E (WBT) teilzunehmen. Dieses kann ganzjährig durchlaufen werden.
DEKRA Team-Sponsoring
Impact Attenuator Test
Impressionen