Ladungssicherung

Damit Güter keine Gefahr darstellen

Ob beim Anfahren oder Bremsen, bei Straßenschäden, engen Kurven oder Ausweichmanövern – die auf die Ladung sowie auf das Nutzfahrzeug wirkenden Kräfte, bringen selbst tonnenschwere Ladung ins Rutschen oder Kippen. Ist die Ladung dann unsachgemäß gesichert, kann dies im schlimmsten Fall schwerwiegende Unfälle verursachen. Deshalb ist eine vorschriftsmäßig gesicherte Ladung in verkehrsschwierigen Situationen das A und O.

Ladungssicherung

Das DEKRA Technology Center mit seinen weitläufigen Teststrecken bietet in Kooperation mit der Niederlassung in Bielefeld umfassende Unterstützung, um Fahrzeuge sowie Ladungssicherungsmittel und –methoden, insbesondere für standardisierte Transportaufgaben, zu optimieren. Dafür sind wir mir einer universellen Prüfmaschine zur Prüfung von Schiebeplanen und –komponenten nach DIN EN 12641-2, mit einer speziellen Prüfvorrichtung zur Ladungssicherung und einer servohydraulischen Prüfanlage zur Prüfung von Zurrgurten ausgestattet. Diese Anlagen bieten darüber hinaus die Möglichkeit der Prüfung von Abdeck-, Trenn- und Ladungssicherungsnetzen gemäß VDI 2700 Blatt 3.3.

Das auf die Anforderungen des Straßenverkehrs abgestimmte Prüfprogramm der DIN EN 12642 für Fahrzeugaufbauten nach Code L und XL umfasst alternativ zu den von uns durchgeführten statischen Prüfungen Bremsversuche, Kreisein- und –ausfahrmanöver sowie einen Spurwechseltest. Dabei werden die Ladungssicherungsmaßnamen in Längs- und Querrichtung getestet. Diese dynamischen Tests für Fahrzeugaufbauten können wir vor Ort beim Kunden mit Unterstützung der Niederlassungen auf unserem Testgelände in Klettwitz oder im DEKRA Crash Test Center Neumünster durchführen. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse liefern unseren DEKRA-Experten in der Unfallanalyse wertvolle Aussagen zur Ladungssicherung, von denen anschließend Speditionen, Verbände, Verlader und Aufbauhersteller profitieren.

  • Umfassende DIN/VDI-Prüfung von Ladungssicherungsgeräten und -verfahren

  • Unterstützt Sie bei der Optimierung des Fahrzeug- und Anhängerdesigns

  • Wahl des Prüfortes entweder in einer DEKRA Einrichtung oder bei Ihnen vor Ort

  • Vielseitiger On-Demand-Service für wertvolle Ergebnisse, die schnell in die Praxis umgesetzt werden können

  • Umfangreiche Teststrecken zur Optimierung des Fahrzeugdesigns und der Ladungssicherungsausrüstung und -verfahren

  • Universalprüfmaschine für Schiebeplanen und Komponenten nach DIN EN 12641-2

  • Spezielles Prüfgerät zur Ladungssicherung

  • Servohydraulisches Prüfsystem für Zurrgurte

  • Zugelassen für die Prüfung von Abdeck-, Trenn- und Ladungssicherungsnetzen nach VDI 2700 Blatt 3.3

  • Maßgeschneidertes statisches und dynamisches Prüfprogramm nach DIN EN 12642 für Fahrzeugaufbauten (Codes L und XL)

  • Prüfung vor Ort bei Ihnen am Standort, auf dem DEKRA Prüffeld in Klettwitz oder im DEKRA Crash Test Center Neumünster

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen für passive Fahrzeugsicherheit. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Denn Sicherheit ist unser gemeinsames Anliegen.

Kontakt

DEKRA Automobil GmbH

Senftenberger Str. 30

01998 Klettwitz

Deutschland

Automobil Test Center

separator
+49.35754.7344-500
separator
Seite teilen
Kontakt
Anfrage