Nicht elektrische Geräte

Explosionsschutz mechanischer Geräte

Die Richtlinie 2014/34/EU legt die Mindestanforderungen an nicht elektrische explosionsgeschützte Geräte und das anzuwendende Konformitätsbewertungsverfahren fest, damit diese in der EU in Verkehr gebracht werden dürfen. DEKRA zertifiziert hier als Notified Body.

Ergänzende Prüfungen

  • im Elektrischen Explosionsschutz

  • von autonomen Schutzsystemen

  • Zertifizierung im IECEx-Schema nach EN 80079 -36 und -37

Explosionsschutz mechanischer Geräte

Als Notifizierte Stelle mit der Kennnummer 0158 prüft und zertifiziert die DEKRA Testing and Certification GmbH nicht-elektrische Geräte der Gerätegruppen II (Industrie) und I (Bergbau) unter Berücksichtigung der Richtlinie 2014/34/EU. Dabei begleiten wir den Hersteller bzw. den Inverkehrbringer von der Auswahl des Konformitätsbewertungsverfahrens bis zum Ausstellen der EG-Konformitätserklärung. Zudem zertifiziert DEKRA nicht-elektrische explosionsgeschützte Geräte gemäß der Normen ISO 80078-36 und -37 (CoC-Prüfung) im IECEx-Scheme. Dies schließt die im IECEX-Scheme geforderte Fertigungsüberwachung nach ISO 80079-34 ein.

Typische nicht-elektrische Produkte sind im Folgenden aufgelistet und stellen einen Schwerpunkt unserer Prüf- und Zertifizier-Tätigkeiten dar:

  • Pumpen
  • Schneckenförderer
  • Zellenradschleusen
  • Förderanlagen
  • Hydraulikanlagen
  • Pneumatik-Systeme
  • Armaturen
  • Kupplungen
  • Bremsen
  • Hebezeuge
  • Mühlen
  • Mischer
  • Rührwerke
  • Verdichter

Entsprechend der Gefährdungsstufe, definiert durch die Zoneneinteilung des Bereichs, in der das Gerät eingesetzt wird, sind folgende Maßnahmen (Module) des Konformitätsbewertungsverfahrens vom Hersteller durchzuführen. Die gelb hinterlegten Module sind unter Beteiligung einer benannten Stelle zu erbringen. Dies sind im Wesentlichen für die Geräte-Kategorien 1 und M1 die EG-Baumusterprüfung oder die EG-Einzelprüfung sowie die Bewertung des beim Hersteller installierten Qualitätssicherungs-(QS-) Systems.

Industrie (Gerätegruppe II)

Einsatzbereich des Geräts:
Zone nach BetrSichV
(RL 1999/92/EG)
Geräte-Kategorie (2014/34/EU)Durchzuführende Module
(2014/34/EU)
Alternativ-Modul
0

20
1G

1D
EG-Baumusterprüfung (Anhang III) +
QS-Produktion (Anhang IV) oder
Prüfung der Produkte (Anhang V)


EG-Einzelprüfung durch eine Notifizierte Stelle (Anhang IX)
1

21
2G

1D
Interne Fertigungskontrolle (Anhang VIII) +

Hinterlegen der technischen Dokumentation bei einer Notifizierten Stelle
2

22
3G

3D
Interne Fertigungskontrolle (Anhang VIII)
Leistung des Herstellers
Leistung bzw. Beteiligung der Notifizierten Stelle
DEKRA Testing and Certification GmbH

Bergbau (Gerätegruppe I)

Einsatzbereich des Geräts:Geräte-Kategorie (2014/34/EU)Durchzuführende Module (2014/34/EU)Alternativ-Modul
Sie müssen selbst bei seltenen Gerätestörungen in vorhandener EX- Atmosphäre weiterbetrieben werden.M1EG-Baumusterprüfung (Anhang III) +
QS-Produktion (Anhang IV) oder
Prüfung der Produkte (Anhang V)


EG-Einzelprüfung durch eine Notifizierte Stelle (Anhang IX)
Sie müssen dazu bestimmt sein, beim Auftreten einer Ex- Atmosphäre abgeschaltet zu werden.M2Interne Fertigungskontrolle (Anhang VIII) +
Hinterlegen der technischen Dokumentation bei einer Notifizierten Stelle
Leistung des Herstellers
Leistung bzw. Beteiligung der Notifizierten Stelle
DEKRA Testing and Certification GmbH

Folgende Dienstleistungen im Umfeld der ATEX-Richtlinie ergänzen unser Angebot als Notifizierte Stelle:

  • Informationsgespräch zur Richtlinie 2014/34/EU für „ATEX-Starter“
  • Erstellung eines CE-Fahrplans unter Einbindung der Maschinenrichtlinie (2006/42/EG) und ATEX-Richtlinie (2014/34/EU)
  • Gutachtliche Stellungnahmen zu „einfachen“ Produkten und deren sichere Verwendung
  • Gutachtliche Stellungnahmen und Baumusterprüfungen zu nicht-elektrischen Geräten der Kategorien 2 und 3
  • Prüfen von technischen Unterlagen unter Berücksichtigung von Anhang VIII auf Vollständigkeit und Plausibilität
  • Zündgefahrenanalysen
    • Temperaturmessungen (unter Einsatz einer IR-Kamera)
    • Untersuchung und Prüfung elektrostatischer Eigenschaften von Geräten und Materialien
    • Experimentelle und numerische Simulation/Modellierung
  • Schulungen und Inhouse-Seminare für Hersteller

Kontakt

DEKRA Testing and Certification GmbH

Handwerkstraße 15

70565 Stuttgart

Labor für Produktprüfung

separator
+49.711.7861-3454
separator
Seite teilen
Anfrage
Kontakt