Programme zur Produktprüfung und -zertifizierung

Welche Zertifikate und Prüfzeichen können Sie durch uns erwerben?

Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Prüfzeichen und Zertifizierungen, mit denen Sie Ihren Kundinnen und Kunden sowie den Endverbraucherinnen und Endverbrauchern Ihr Engagement für Sicherheit, Leistung und Qualität demonstrieren können.
Das CB-Verfahren ist ein weltweit gültiges System zur Anerkennung von Berichten über Sicherheitsprüfungen elektrischer Produkte. Als eine von der IECEE akkreditierte Zertifizierungsstelle stellen wir CB-Prüfzertifikate aus, die die Einhaltung der internationalen Normen bestätigen. Wir verfügen weltweit über CB-Prüflabore und berücksichtigen länderspezifische Normen.
CE, oder Conformité Européenne, ist eine europäische Produktkennzeichnung für Sicherheit und Handel im CE-Raum. Sie ist für bestimmte Produkte obligatorisch und erfordert eine Konformitätserklärung von der Herstellerseite oder einer europäischen Vertretung. Für Produkte mit hohem Risiko kann eine Benannte Stelle für die CE-Kennzeichnung erforderlich sein. Wir sind mit 10 Benannten Stellen vertreten und bieten sowohl freiwillige als auch obligatorische Prüfungen und Begutachtungen von Produkten an.
Wir sind eine in Großbritannien zugelassene Stelle für die UKCA-Kennzeichnung mit Schwerpunkt auf Medizinprodukte und -geräte sowie Schutzsysteme zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (UK EX). Darüber hinaus haben wir Kooperationsvereinbarungen mit UK CABs geschlossen, um Zertifizierungsdienstleistungen für eine breitere Palette von Produktkategorien anzubieten.
Das GS-Zeichen ist ein freiwilliges Sicherheitszeichen für den EU-Markt und ist in Deutschland sowie in den deutschsprachigen Ländern sehr anerkannt. Zertifizierte Produkte müssen die Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG) erfüllen. Wir unterstützen Sie dabei, die rechtlichen und sicherheitstechnischen Anforderungen des ProdSG zu erfüllen, damit Sie das GS-Zeichen für Ihre Produkte verwenden dürfen.
Unser DEKRA Prüfzeichen steht für umfassende Produktprüfungen und die Einhaltung von Sicherheitsstandards. Es basiert auf weltweit anerkannten Normen und erleichtert den globalen Marktzugang. Das Zeichen wird im Rahmen einer ISO-Typ-5-Zertifizierung vergeben, die eine Vereinbarung zwischen dem herstellenden Unternehmen und der Zertifizierungsstelle vorsieht.
Wir sind ein von der Occupational Safety and Health Administration (OSHA) anerkanntes Prüflabor (Nationally Recognized Testing Laboratory, kurz NRTL) für die USA sowie eine vom Standards Council of Canada (SCC) akkreditierte Zertifizierungsstelle. Wir unterstützen Sie beim Zugang zu diesen Märkten, wenn Ihr Produkt den einschlägigen Normen entspricht.
ENEC ist das europäische Qualitätszeichen für elektrische Produkte, das die Einhaltung der europäischen Normen (EN) nachweist. Wir sind als Zertifizierungsstelle mit der ID-Nummer 05 akkreditiert und verfügen über mehrere qualifizierte Prüflabore weltweit.
Das ENEC+-Zeichen deckt die Gesamtleistung von Beleuchtungsprodukten ab, vom Beginn des Produktlebenszyklus an, und kann mit dem ENEC-Zeichen kombiniert werden, um ein starkes Zeichen zu setzen.
Das DEKRA LED Performance Prüfzeichen bestätigt, dass Ihre Beleuchtungsprodukte die relevanten Sicherheits- und Leistungsanforderungen erfüllen.
Das Prüfzeichen KEMA-KEUR steht für elektrische Sicherheit und Qualität und wird laufend von uns überwacht. Es ist weltweit anerkannt und kann mit EMV- und Wireless-Prüfungen kombiniert werden. Außerdem bieten wir einen CCA-Report für verschiedene Prüfzeichen und einen CB-Report für IECEE-angegliederte Prüfstellen an.
Das E4-Prüfzeichen zeigt, dass Sie die neuesten obligatorischen EMV-Anforderungen für Produkte und Komponenten der Automobilindustrie in ganz Europa erfüllen.
Geräte mit einer elektrischen Energiequelle müssen der europäischen EMV-Richtlinie entsprechen, wenn sie in EU-Märkten vermarktet oder dorthin exportiert werden. Wir bieten Prüfungen und Zertifizierungen an, die mit dem DEKRA EMV-Zeichen gekennzeichnet sind.
Das HAR ist ein allgemeines Prüfzeichen für Leitungen und Kabel, die den einheitlichen europäischen Spezifikationen entsprechen. Es ist ein anerkanntes Zeichen, das Unternehmen dabei unterstützt, ihre Produkte in Länder zu exportieren, in denen die CENELEC-Normen offiziell eingeführt wurden.
INMETRO ist das obligatorische Zertifizierungszeichen für elektrische und nicht-elektrische Produkte, die in Brasilien vermarktet werden. Unsere lokalen Niederlassungen in Brasilien mit portugiesisch sprechenden Sachverständigen unterstützen Sie gerne.
Als von INN akkreditiertes und bei der SEC in Chile registriertes Zertifizierungsunternehmen sind wir in der Lage, Ihre Produkte nach den chilenischen Vorschriften für elektrische Sicherheit und Energieeffizienz zu zertifizieren und damit Sicherheit und Effizienz auf dem chilenischen Markt zu gewährleisten.
Die Golfstaaten haben ihre eigenen verbindlichen Sicherheitsstandards und technischen Vorschriften für Niederspannungselektronik und -geräte sowie für Spielzeug entwickelt und umgesetzt. Als Benannte Stelle der GSO unterstützen wir Sie bei der Einhaltung dieser Normen und der Erlangung des GCC-Zeichens (auch bekannt als G-Zeichen) für Ihre Produkte.
Wir sind eine von der SASO (Saudi Standards, Metrology, and Quality Organization) anerkannte Zertifizierungsstelle für Zertifizierungsdienstleistungen in Saudi-Arabien. Importunternehmen, die eine Produktzertifizierung in Saudi-Arabien anstreben, können sich über das obligatorische Zertifizierungssystem SABER e-platform für uns als Dienstleister entscheiden.
DEKRA Taiwan ist von der TAF akkreditiert und von der NCC (Taiwan National Communications Commission) als RCB (Recognized Certification Body) für die Zertifizierung von Funkfrequenzgeräten mit niedriger Leistung und Telekommunikationsendgeräten anerkannt. Wir sind hier, um Ihnen bei dem Zertifizierungsprozess zu helfen.
In Japan sind wir als registrierte Zertifizierungsstelle (RCB) für Telekommunikations- und Funkausrüstung vom Ministry of Internal Affairs and Communications (MIC) akkreditiert und können damit Produkte gemäß den japanischen Vorschriften zertifizieren.
Wir ist von ANATEL, der nationalen brasilianischen Telekommunikationsbehörde, als Zertifizierungsstelle (Organismo de Certificação Designado, OCD) anerkannt, um lokale und importierte Telekommunikationsprodukte zu zertifizieren, die für die Vermarktung im Land zugelassen werden müssen.
Das FCC-Kennzeichen, das von der US Federal Communications Commission überwacht wird, zeigt an, dass die Vorschriften zur Vermeidung elektromagnetischer Störungen eingehalten werden. Als eine von der FCC benannte Zertifizierungsstelle für Telekommunikation (engl. „Telecommunications Certification Body“, kurz TCB) unterstützen wir Sie dabei sicherzustellen, dass Ihre elektronischen Geräte keine elektromagnetischen Interferenzen mit anderen Produkten verursachen.
Sie stellen Batterien oder drahtlose Komponenten her? Eine CTIA-Zertifizierung kann dazu beitragen, Ihre Produkte von der Konkurrenz abzuheben und Ihnen Zugang zum US-Markt zu verschaffen.
Das CCA-Zeichen gilt für praktisch alle elektrischen Geräte und Komponenten, die auf dem EU-Markt verkauft werden. Dieses Prüfzeichen bestätigt, dass Sie die einschlägigen Normen und Vorschriften einhalten und kann mit KEMA-KEUR kombiniert werden.
Unternehmen, die ihre Produkte auf dem chinesischen Markt vertreiben wollen, müssen die Einhaltung des CCC-Systems nachweisen. Unsere CB-Berichte können problemlos in die vorgeschriebenen CCC-Zertifikate umgewandelt werden, da wir vom China Quality Certification Centre (CQC) und China Certification Center for Electromagnetic Compatibility (CEMC) anerkannt sind.
Kontakt
DEKRA Testing and Certification GmbH

Handwerkstaße 15

70565 Stuttgart

dtc-gma@​dekra​.com