Anschlageinrichtungen

DIBt-Prüfungen von Anschlageinrichtungen

DEKRA prüft Anschlageinrichtungen des Types A, C und D. Unter Berücksichtigung der gesetzlichen Regelungen für Bauprodukte benötigen diese Anschlageinrichtungen zurzeit eine allgemeine Bauaufsichtliche Zulassung (abZ), welche ausschließlich durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) in Berlin erteilt wird. DEKRA ist vom DiBt anerkanntes Prüflabor.

Fullservice Paket mit

  • Zertifizierung von PSA gegen Absturz

  • Prüfung von Seitenschutzsystemen

Anschlageinrichtungen

DEKRA ist ein vom DIBt akzeptiertes Prüfinstitut. Unser Prüflabor erstellt Prüfprogramme, führt Prüfungen (intern oder extern) durch und erstellt anschließend den Prüfbericht, der Basis für die Erteilung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) in Berlin ist. Die Prüfungen für die Erlangung einer abZ werden auf Grundlage der EN 795 durchgeführt.

DEKRA prüft Anschlageinrichtungen Typ A, C und D, welche z.B. auf folgende Untergründe montiert sind:

  • Stehfalzdach,
  • Profiltafeldach,
  • Gleitbügeldach,
  • Sandwichdach,
  • Trapezdach,
  • Bitumendach,
  • Foliendach,
  • Metall,
  • Stahl,
  • Holz,
  • Beton,
  • Stein.

Als Überwachungsstelle und Zertifizierungsstelle nach Bauordnung (NRW68) kann DEKRA die in den abZ geforderte regelmäßige Überwachung und Zertifizierung ebenfalls durchführen.

Seite teilen
Anfrage
Kontakt