Browser ist veraltet

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie den Browser für eine bessere Qualität der Website.

DSGVO-Check

EU-Datenschutzgrundverordnung richtig umsetzen

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und die Neufassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind seit 25.05.2018 in Kraft. Für die Unternehmen ergeben sich dabei zahlreiche Anforderungen im Umgang mit personenbezogene Daten um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Mit Hilfe unserer umfassenden DSGVO Beratungsdienstleistung und individuellen Maßnahmen-Analyse, unterstützen wir Sie bei der Umsetzung.

DSGVO Beratung von DEKRA

Mit unserer Beratung und dem EU-DSGVO-Check können Sie als kleines oder mittelständisches Unternehmen Ihre Richtlinien auf Datenschutz-Konformität mit den aktuellen EU-DSGVO-Normen überprüfen lassen.

Den Datenschutz nach neuen Normen umzusetzen, ist aufgrund der zahlreichen Risiken für jedes Unternehmen ratsam. Die kostengünstige und zeitsparende Variante unseres DSGVO-Checks bietet damit eine Alternative zu teuren externen Prüfern, die mehrere Tage lang das Unternehmen auf den Datenschutz überprüfen. Zudem sind die Methoden der externen Prüfer meist an großen Unternehmen orientiert, sodass viele Aspekte nicht auf kleinere Firmen zutreffen. Unser EU-DSGVO-Check hingegen berücksichtigt gerade die Besonderheiten kleiner und mittelständischer Unternehmen.

Ihre Vorteile

  • Vermeidung von Rufschädigung und Reputationsverlust
  • Vermeidung von hohen Bußgeldandrohungen, Schadensersatzpflicht und persönlicher Haftung der Verantwortlichen
  • Vermeidung von Unterlassungsansprüchen durch die Aufsichtsbehörde
  • Vermeidung von Rechtsverlust, beispielsweise bei Versicherungen

Unser Vorgehen

Vor dem eigentlichen DSGVO Check vor Ort, überprüfen DEKRA Experten Ihre Unternehmenswebseite hinsichtlich der datenschutzrechtlichen Anforderungen (Datenschutzerklärung, Impressum). Vor Ort erfasst Ihr DEKRA Experte in einem Interview alle Schwachstellen und Risiken in Ihrem Unternehmen zum Thema Datenschutz. Zusammen mit der Geschäftsführung und/oder dem Datenschutzbeauftragten wird überprüft, welche Lücken organisatorisch, prozesstechnisch oder technisch vorliegen. In einem ausführlichen Auditbericht erhalten Sie zum Abschluss ein Ergebnis ob das Unternehmen den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung aktuell ausreichend nachkommt und an welchen Stellen Risiken und Handlungsbedarf besteht. Unser DSGVO-Check beansprucht einen Tag.

Der DSGVO Check beinhaltet folgende Themen:

  • Zulässigkeit der Datenverarbeitung: Werden die gesetzlichen Vorgaben bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten berücksichtigt?
  • Verarbeitungsübersicht: Wurden alle Verarbeitungstätigkeiten bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden identifiziert und dokumentiert?
  • Risikobewertung und Folgenabschätzung: Wurden die Risiken für die Verarbeitung und die Folgen für den Betroffenen bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten bewertet?
  • Regelungen zum Datenschutz und zur IT-Sicherheit: Wurden die erforderlichen organisatorischen technischen Anforderungen aus der DSGVO / BDSG umgesetzt?
  • Einsatz von externen Dienstleistern: Werden die datenschutzrechtlichen Anforderungen an externe Dienstleister vertraglich geregelt?
  • Übermittlung von personenbezogenen Daten: Werden bei der Übermittlung von Daten die technischen als auch die gesetzlichen Anforderungen berücksichtigt?
  • Melde- und Informationspflicht bei Datenschutzverletzungen: Wurde hierfür Prozess definiert der gewährleistet, dass die Meldefristen eingehalten werden?
  • Bestellung eines Datenschutzbeauftragten: Wurde ein Datenschutzbeauftragter benannt, wenn im Unternehmen mehr als 20 Mitarbeiter mit personenbezogenen Daten arbeiten?
  • Rechte der Betroffenen: Sind die Rechte des Betroffenen im Unternehmen bekannt und geregelt? Z.B.: Auskunftsrecht?
  • Awareness-Maßnahmen: Sind die Mitarbeiter in Bezug auf den Umgang mit personenbezogenen Daten sensibilisiert und kennen sie das Datenschutzsystem des Unternehmens?
  • Werbung / Webseite / Einwilligung: Sind die datenschutzrechtlichen Anforderungen bei Werbung, Webseite und Einwilligung bekannt?
  • Begehung der Räumlichkeiten: Sind alle erforderlichen, physischen Sicherheitsmaßnahmen im Gebäude und den Räumlichkeiten umgesetzt?

Kosten und Leistungen Ihres EU-DSGVO Checks

LeistungenKosten
Überprüfung der Webseite (wird im Vorfeld durchgeführt)
Durchführung des EU-DSGVO Checks in der Zentrale
Zusammenfassung Besprechung des Ergebnisses
Erstellung des Berichts
895,00 € (inklusive Reisekosten)
zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Warum DEKRA?

  • Wir unterstützen Sie mit geschulten Experten beim Datenschutz-Check, sowie bei der Anpassung Ihrer Datenschutz-Richtlinien.
  • Wir bieten eine zeitsparende und kostengünstige Alternative der DSGVO Beratung.
  • Wir verfügen über jahrelange Erfahrung und über fachkundige Sachverständiger im Bereich Datenschutz und Cyber Security.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Klaus-Peter Junk

Klaus-Peter Junk

Produktleiter Datenschutz und Geldwäscheprävention

separator
+49 711 7861-2902
separator
Seite teilen
Kontakt