Anwendung des Geldwäschegesetzes im Kfz-Handel

Geldwäscheprävention durch umfassende Leistungen

Größere Konzerne sowie der Kfz-Handel sind in den letzten Jahren immer wieder auf das Problem illegal eingeschleusten Geldes gestoßen. Dies hat nicht nur für die Unternehmen selbst weitreichende Folgen, häufig wird Geldwäsche zur Terrorismusfinanzierung missbraucht. Um dem entgegen zu wirken, wurde das Gesetz über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten verabschiedet. Das Geldwäschegesetz (GWG) verpflichtet besonders gefährdete Branchen Maßnahmen zur Prävention zu implementieren.

Beratung zum Geldwäschegesetz für Kfz-Handel und Autohaus - DEKRA
Beratung zum Geldwäschegesetz für Kfz-Handel und Autohaus

Die Anforderungen des GwG sind umfassend und vielschichtig. Dazu zählt unter anderem die Implementierung eines Risikomanagements, das Benennen eines geschulten Geldwäschebeauftragten sowie interne Sicherheitsmaßnahmen.

Wir unterstützen Sie mit unseren ganzheitlichen Leistungen bei der Sicherstellung der Erfüllung der Anforderungen. Unsere Experten analysieren Ihren aktuellen Stand und beraten Sie kompetent, während unsere Schulungen Sie und Ihre Mitarbeiter umfassend über Pflichten und Methoden informieren. Dabei gehen wir über die Anforderungen des GWG hinaus und schulen Sie zusätzlich auch rund um die Thematik des Datenschutzes.

Ihre Vorteile

  • Professionelle Unterstützung bei der Geldwäscheprävention
  • Erfüllung gesetzlicher Anforderungen
  • Online-Schulungen durch Einsatz von DEKRA SafeD
  • Beratung durch erfahrene Experten

Einhaltung des Geldwäschegesetz im Kfz-Handel: Der DEKRA Service auf einen Blick

Unser Vorgehen

Um die Einhaltung der Anforderungen des GwG sicherzustellen, analysieren wir Ihr Unternehmen anhand des definierten Maßnahmenkataloges. Anschließend unterstützen wir Sie bei der Implementierung der gesetzlichen Anforderungen und beraten Sie umfassend.

Wir stellen Ihnen einen nach dem GwG geforderten Geldwäschebeauftragten zur Seite, der die Verantwortung über die Einhaltung der geforderten Maßnahmen übernimmt und Sie in den folgenden Aufgaben unterstützt:

  • Sicherungssysteme und Kontrollen
  • Schaffung gruppenweiter Verfahren bei mehreren Unternehmen
  • Maßnahmen in Hinblick neuer Technologien
  • Zuverlässigkeitsüberprüfung
  • Mitarbeiterunterrichtung
  • Risikomanagement

Ergänzend bieten wir Ihnen Schulungen für Mitarbeiter und Führungskräfte, um im Sinne des GwG Geldwäscheprävention auf allen Ebenen zu realisieren. Unsere Schulungen können Sie dank unserer DEKRA SafeD Software jederzeit und überall durchführen. Unsere Experten informieren Sie jedoch auch individuell vor Ort in Ihrem Unternehmen.

Warum DEKRA?

  • Mit langjähriger Erfahrung im Bereich Kfz-Handel stehen unsere Experten Ihnen kompetent bei der Geldwäscheprävention zur Seite.
  • Unser Service ist maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse und bietet Ihnen eine sichere Basis für eine nachhaltige Zukunft.
  • Dank unserer zahlreichen Standorte unterstützen wir Sie regional und vor Ort.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Klaus-Peter Junk

Klaus-Peter Junk

Produktleiter / -manager Datenschutz

separator
+49 711 7861-2902
separator
Seite teilen