Probenfertigung

Unser Service für repräsentative Prüfergebnisse

Die zielgerichtete Probennahme und Probenfertigung im Vorfeld werkstofftechnischer Prüfungen ist von großer Bedeutung für die anschließende Bewertung der Ergebnisse. Unsere Laborexperten klären deshalb mit Ihnen den genauen Prüfbedarf sowie die Prüflingsauswahl mit Blick auf Ihre spezifischen Fragestellungen.

Probenfertigung

Durch die örtliche Ansiedlung der Probenfertigungszentren an unsere Werkstoffprüfungslabore ist DEKRA in der Lage die Durchlaufzeit einer Werkstoffprüfung, inklusive der notwendigen Probenfertigung absolut zu minimieren.

Für die präzise und effiziente Schliffpräparation bis zur Bearbeitung von Proben aus metallischen Werkstoffen, Verbundwerkstoffen oder Kunststoffen verwendet DEKRA Wasserstrahlschneidanlagen sowie CNC-Maschinen.

Die Dienstleistung der Probenfertigung bietet DEKRA für hauseigene Kundenlabore auch als separierte Dienstleistung an.

Diese Leistungen bietet Ihnen DEKRA:

  • Herstellung von Norm-Proben
  • Herstellung von Proben mit Sondermaßen (Untermaßproben)
  • Probenfertigung bei komplexer Bauteilgeometrie
  • Probenpräparation nach Kundenspezifikation
  • Schliffpräparation auch bei komplexen Bauteilen aus verschiedenen Werkstoffen
  • Prüfstände und Versuchsaufbauten für individuelle Fragestellungen

Kontakt

Robert Bajon-Klahr

Abteilungsleiter Werkstoffanalytik Duisburg

separator
+49.2065.9974-45
separator

DEKRA Incos GmbH

Mausegatt 12

47228 Duisburg

Dr.  Ralph Malke

Leiter Zentrum für Schadenanalyse und Werkstoffberatung (ZSW)

separator
+49.841,96698-903
separator

DEKRA Incos GmbH

Bunsenstraße 29

85053 Ingolstadt

Stephanie Schmidt

Labor für Werkstofftechnik und Schadensanalytik

separator
+49.681.5001-137
separator

DEKRA Automobil GmbH

Untertürkheimer Str. 25

66117 Saarbrücken

Seite teilen
Angebot