Umweltbeständigkeit und Korrosionsprüfung

Korrosionsbeständigkeit von Bauteilen, Verpackungen und Kennzeichen

Umwelteinflüsse wie Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit, UV-Bewitterung und korrosive Medien können die Funktion und Lebensdauer technischer Erzeugnisse wie Lager- und Getriebebauteilen sowie von Verpackungen und Produkt- und Maschinenkennzeichnungen wie Plaketten und Siegeln stark beeinträchtigen.

Graphische Darstellung von Messwerten

Korrosionsschutzverpackungen und Korrosionsschutzfolien für Metall- und Elektronikprodukte müssen entsprechend wirksam schützen.

In Prüfkammern mit künstlichen Atmosphären werden dazu belastende und korrosive Umweltbedingungen simuliert und die Klima- und Korrosionsbeständigkeit geprüft. Dazu zählen kombinierte Korrosionswechseltests, Temperatur-Klima-Wechselprüfungen und UV-Bewitterungstests.

Zudem ist das DEKRA Werkstofflabor in Saarbrücken von DIN CERTCO anerkannt als Prüflabor für retroreflektierende Kennzeichenschilder. Nach erfolgreicher Prüfung im DEKRA Labor kann das DIN-Prüf- und Überwachungszeichen durch DIN CERTCO in Verbindung mit einer Registernummer vergeben werden.

  • Salzsprühnebelprüfungen (NSS / AASS / CASS)
  • Kondenswasser-Prüfklimate (mit / ohne SO2)
  • ASTM G154-12a (exposure to UV light and moisture)
  • DIN EN ISO 4892-2 Künstliches Bestrahlen oder Bewittern von Kunststoffen
  • DIN EN ISO 9227 Salzsprühnebelprüfung in der Prüfkammer
  • DIN EN ISO 11997-1 Beständigkeit von Beschichtungsstoffen bei zyklischen Korrosionsbedingungen
  • DIN EN ISO 6270-2 Beständigkeit von Beschichtungsstoffen gegen Feuchtigkeit
  • N42AP 209 (Bosch) Beständigkeit von Bauteilen und feuchteschützenden Verpackungen bei höherer Luftfeuchte und Temperaturwechseln, die Tau hervorrufen
  • Farb- und Glanzmessung
  • Prüfung der Abriebbeständigkeit, Haft- und Kratzfestigkeit
  • Prüfung von Plaketten/Klebesiegeln
  • DIN 74069 Retroreflektierende Kennzeichenschilder, Stempelplaketten und Plakettenträger
  • ISO 7591 Reflektierende Kennzeichenschilder für Motorfahrzeuge und Anhänger

Kontakt & Laboradresse

Stephanie Schmidt

Labor für Werkstofftechnik und Schadensanalytik

separator
+49.681.5001-137
separator

DEKRA Automobil GmbH

Untertürkheimer Str. 25

66117 Saarbrücken

Kontakt & Laboradresse

DEKRA Automobil GmbH

Untertürkheimer Str. 25

66117 Saarbrücken

Labor für Werkstofftechnik & Schadensanalytik

separator
+49.681.5001-100
separator
Seite teilen