Bauteil- und Materialprüfungen mit mechanisch-technologischen Verfahren

Zugversuche und Eigenschaften von metallischen Werkstoffen und Kunststoffen

Um Härte oder Bruchfestigkeit zu ermitteln, untersuchen wir genormte Proben sowie komplexe Bauteile. Die zielgerichtete Probenahme und Probenfertigung im Vorfeld werkstofftechnischer Prüfungen ist dabei von großer Bedeutung für die anschließende Bewertung der Ergebnisse.

Mikroskop

Unsere Laborexperten klären deshalb mit Ihnen den genauen Prüfbedarf sowie die Prüflingsauswahl mit Blick auf Ihre spezifischen Fragestellungen. Von der präzisen Schliffpräparation bis zur Bearbeitung von Proben mittels CNC-Fräsmaschinen.

Ob Metalle, Verbundwerkstoffen oder Kunststoffe - das akkreditierte DEKRA Werkstofflabor bietet Ihnen für eine Vielzahl von Bauteilen und Produkten die Durchführung bedarfsgerechter mechanisch-technologischer Prüfungen. Dazu gehören Stähle, Schweißnähte, Maschinenbauteile, Elastomere und Folien aus Kunststoff und Alufolien für den Haushaltsbedarf.

  • Herstellung von Proben mit Sondermaßen (Untermaßproben) und Normproben
  • Probenfertigung bei komplexer Bauteilgeometrie
  • Zugprüfungen und Druckversuche
  • Warmzugversuch / Kaltzugversuch (Temperaturversuche)
  • Kerbschlagbiegeversuch
  • Härte- und Mikrohärteversuch
  • Faltversuch
  • Reißfestigkeit und Reißdehnung von Folienprodukten, Beuteln, Handschuhen und Papierartikeln
  • Flächengewicht und Dicke
  • Simulation technischer Wärmebehandlung / Temperaturverhalten
  • Dart Drop
  • Artikel für Säuglinge und Kleinkinder (DIN EN 14350-1)
  • Prüfstände und Versuchsaufbauten für individuelle Fragestellungen

Zerstörungsfrei Prüfverfahren

  • Durchstrahlungsprüfung/Röntgenprüfung
  • Ultraschallprüfung
  • Farbeindringprüfung
  • Magnetpulverprüfung
  • Visuelle Prüfung/Endoskopie
  • Lecktest
  • Dichtheitsprüfung
  • Wirbelstromprüfung
  • Thermografie
  • Tankbodenprüfung
  • Wanddickenmessung
  • Schichtdickenmessung
  • Rauheitsbestimmung
  • Spannungsmessung an Maschinenbauteilen
  • Farbechtheitsbestimmung an Bauteilen
  • Eigenspannungsanalyse mittels DMS-Technik
  • Mobile Metallografie / Replika-Technik

Zerstörende Prüfungen

  • Zug- und Druckversuch
  • Warmzugversuch
  • Kerbschlagbiegeversuch
  • Härte- und Mikrohärteversuch
  • Faltversuch
  • Dauerschwingversuch
  • Korrosionsprüfung
  • Schliff- und Gefügeuntersuchung (Mobile Metallografie / Replika-Technik)
  • Spektralanalyse
  • Licht- und Rasterelektronenmikroskopie
  • EDX-Analyse
  • Werkstoffabnahme
  • Simulation technischer Wärmebehandlung

Besondere Prüfverfahren bieten wir außerdem an rund um Technische Textilien und Folien zum Einsatz bei Membranbauten.

Gerne informieren wir Sie auch über weitere metallographische Untersuchungen, chemische Untersuchungen, Schadstoffanalysen und Umweltsimulationstests

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Labordienstleistungen.

Kontakt

DEKRA Automobil GmbH

Untertürkheimer Str. 25

66117 Saarbrücken

Labor für Werkstofftechnik & Schadensanalytik

separator
+49.681.5001-100
separator
Seite teilen