Browser ist veraltet

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie den Browser für eine bessere Qualität der Website.

VOC-Emissionsprüfung von Kfz-Innenteilen

Emissions- und Geruchsverhalten von Bauteilen

Mit neuen Bedienoberflächen, neuen Materialien und entsprechenden Individualisierungsmöglichkeiten steigt die Bedeutung von Materialqualität und -verarbeitung im Fahrzeuginnenraum. Die Ausgasung von leicht flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) sowie der Anteil kondensierbarer Substanzen (FOG) aus Fahrzeuginnenteilen sind daher von entsprechender Bedeutung. Sie beeinflussen die Qualität der Innenraumluft in Fahrzeugen und sind relevant für Gesundheit und Fahrkomfort.

VOC-Emissionsprüfung von Kfz-Innenteilen (VDA Prüfkammertests)

Anhand Prüfkammermessungen, Geruchsmessungen und Schadstoffanalysen können Kfz-Innenteile entsprechend geprüft und das Ausgasungsverhalten bewertet werden. Das DEKRA Prüflabor bietet dazu umfangreiche Mess- und Analyseverfahren für Prüfkammermessungen, VOC-Screenings und Einzelstoffuntersuchungen an.

Materialuntersuchungen nach:

  • VDA 270 (Geruchsverhalten)
  • VDA 275 (Formaldehydabgabe von Formteilen)
  • VDA 277 (TVOC/Headspace GC-FID)
  • VDA 278 (Thermodesorptionsanalyse)
  • DIN 75201-B (Fogging, gravimetrisch)
  • Entflammbarkeit (FMVSS 302: Brennverhalten)

Untersuchung zusammengesetzter Bauteile und Komponenten:

  • VDA 276-1 (Emissionen aus Bauteilen mit einer Prüfkammer)
  • DIN ISO 12219-4 (flüchtige organische Verbindungen – Kleinprüfkammer)
  • DIN ISO 12219-6 (SVOC, schwerflüchtige organische Verbindungen – Kleinprüfkammer)
  • DIN ISO 12219-7 (Geruchsbestimmung der Emissionsprüfkammerluft durch olfaktorische Messung)
  • DIN ISO 16000 (VOC-Emission, GC-MS-Screening, Aromaten, Aldehyde, Ketone)
  • Amine, Phthalate, Nitrosamine

Zudem bieten wir Prüfungen gemäß einer Vielzahl an OEM-Spezifikationen an, z.B.:

  • GS 97014-3 - Emissionsmessung unter Luftwechsel in einer Prüfkammer (Sommer-Test)
  • GS 97014-4 - Bestimmung des Geruchverhaltens
  • GS 97038: Brennverhalten
  • DBL 5307: Brennprüfung AA 10, AA 11, AA 12
  • DBL 5430: Emission und Geruch im Interieur
  • PV 3015 (Fogging)
  • PV 3927 (Formaldehyd)
  • PV 3900 (Geruch)

Unser Labor ist DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert .Bitte kontaktieren Sie uns hinsichtlich aktueller Freigaben und Anerkennungen sowie zur Abstimmung des kundenspezifischen Prüfkonzepts. Eine Einstufung der nachgewiesenen Einzelsubstanzen hinsichtlich Stoffverboten, Deklarationspflichten und Gefahrstoffvorschriften (z. B. GADSL, CLP) erfolgt ebenfalls durch unsere Experten.

Für weitere Umweltsimulationsprüfungen , Korrosionsuntersuchungen und Bewitterungstests stehen wir Ihnen ebenfalls gern zur Verfügung.

Kontakt & Laboradresse

DEKRA Automobil GmbH

Handwerkstr. 17

70565 Stuttgart

Labor für Umwelt- und Produktanalytik

separator
+49.711.7861-4160
separator
Seite teilen