Prüfung von technischen Textilien und Folien

Sicherheit für den Membran- und Leichtbau

Textile Architektur und Bautechnik erfordern leistungsfähige, innovative Materialien. Technische Textilien und Folien erlauben heute ebenso richtungweisende wie anspruchsvolle Lösungen für Dächer und Fassaden. Dabei kommen häufig mit PTFE oder Silikon beschichtete Glasgewebe, mit PVC beschichtetes Polyestergewebe (PES) und ETFE-Folie zum Einsatz.

Graphische Darstellung von Messwerten

Das DIN EN ISO/IEC 17025-akkreditierte Labor für Technische Textilien und Folien (vormals Labor Blum) unterstützt sowohl Hersteller und Planer bei der Entwicklung und Qualitätssicherung als auch Bauausführende beim anschließenden Einsatz der Produkte. Als anerkannte Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle (PÜZ) nach LBO und Bauregelliste begleiten wir Sie im Bereich Membran- und Leichtbau mit führendem Know-how und der Erfahrung von mehr als vier Jahrzehnten. Bei einer Vielzahl spektakulärer Leichtbauprojekte weltweit war und ist unsere unabhängige Expertise gefragt.

Diese Leistungen bietet Ihnen DEKRA:

  • Produktprüfung und -zertifizierung
  • Unabhängige Qualitätssicherung
  • Produktions- und Fertigungsüberwachung
  • Montageüberwachung
  • Schadensanalyse und Bewertung
  • Bauphysikalische Beratung
  • Technische Beratung in allen Projektphasen
  • Beratung bei der Neuentwicklung von Materialien und Detaillösungen
  • Membranspannungsmessgerät
  • Langzeitprüfstand
  • monoaxiale und biaxiale Zugprüfungen (EN 17117-2)
  • Kriech- und Faltversuche
  • Gutachterliche Stellungnahme zur Zustimmung im Einzelfall (ZiE), bauaufsichtliche Zulassungen (ABZ)
  • Geokunststoffe für Gabionenkonstruktionen (RAL-GZ 612/4)

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Labordienstleistungen.

Kontakt & Laboradresse

DEKRA Automobil GmbH

Handwerkstr. 17

70565 Stuttgart

Labor für Umwelt- und Produktanalytik

separator
+49.711.7861-4160
separator
Seite teilen